Braunkohlenplan als Sanierungsrahmenplan für den stillgelegten Tagebau Bärwalde

Verfahrensschritte

Abbildung des Titelblatts des Sanierungsrahmenplans für den stillgelegten Tagebau Bärwalde

Aufstellungsbeschluss am 25.09.1992

erneuter Aufstellungsbeschluss am 09.08.1995

Feststellung durch Satzung in der Verbandsversammlung am 19.09.1996

Genehmigung durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landesentwicklung am 04.02.1998

Eintritt der Verbindlichkeit am 26.02.1999