Zukunftschancen im ländlichen Raum der Modellregion Oberlausitz-Niederschlesien – Aufbau eines regionsweiten Netzwerkes und strategischer Grundlagen für den ländlichen Raum

Tagung "Daseinsvorsorge und deren Mindeststandards im ländlichen Raum" am 14. Dezember 2010 im Bischof-Benno-Haus (Schmochtitz)

Die Auswirkungen der demografischen Entwicklung werden im ländlichen Raum spürbarer, so auch in der Region Oberlausitz-Niederschlesien. Mit einer abnehmenden Bevölkerung wird die Sicherung der Daseinsvorsorge zunehmend schwieriger. Öffentliche Einrichtungen, wie Schulen und Bibliotheken, und technische Infrastrukturen, wie die Wasserver- und die Abwasserentsorgung, der öffentliche Personennahverkehr werden weniger ausgelastet. Dies kann für die Bevölkerung, die Kommunen und andere Träger zu höheren Gebühren bzw. Kosten und sogar zur Schließung einzelner Einrichtungen führen. Zukünftig stellt sich die Frage, welche Strukturen der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum vorhanden sein müssen und in welchem Umfang. In diesem Zusammenhang sind die Standards bzw. Rahmenbedingungen dieser Mindestausstattung für den ländlichen Raum ebenfalls zur Diskussion zu stellen.

Mit der Veranstaltung wurde ein Schritt in diese Richtung gegangen und es wurden gemeinsam durch die Diskussion neue Denkanstöße gefunden.

Abbildung des Titelblatts der Präsentation

Erfahrungen aus der Region

Gundula Kotte
Projektmanagerin, Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien

[Download • PDF • 1,7 MB]

 

 

Abbildung des Titelblatts der Präsentation

Probleme und Möglichkeiten zur Sicherung der Standards der Daseinsvorsorge

Prof. Dr. Rainer Winkel
DISR - Deutsches Institut für Stadt und Raum e. V.

[Download • PDF • 0,3 MB]

Abbildung des Titelblatts der Präsentation

Forum „Ärztliche Versorgung“ – Schwerpunkt: ambulante Versorgung

Jörg Pichler
Referatsleiter, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

[Download • PDF • 5,0 MB]

 

 

Abbildung des Titelblatts der Präsentation

Forum "Ärztliche Versorgung" - Daseinsvorsorge in der Region Ostsachsen, neue Wohn- und Versorgungsformen in der Zukunft

Reiner E. Rogowski
Geschäftsführer, Oberlausitz-Kliniken gGmbH

[Download • PDF • 5,2 MB]

 

 

Abbildung des Titelblatts der Präsentation

Forum "Nahversorgung" - Impulsreferat

Thomas Freitag
Referent, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

[Download • PDF • 14,5 MB]

 

 

Abbildung des Titelblatts der Präsentation

Forum "Schulstandards" - Impulsreferat

Dr. Helge Paulig
Referent, Sächsisches Staatsministerium für Kultus und Sport

[Download • PDF • 3,5 MB]