Ausschreibungen

Stellenausschreibung - Sachbearbeiter

Stellenausschreibung

 

In der Verbandsverwaltung des Regionalen Planungsverbandes Oberlausitz-Niederschlesien ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Sachbearbeiters (w/m/d) zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.12.2027 befristet. Der Dienstort ist Bautzen.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • fachliche Mitwirkung an der Teilfortschreibung des Regionalplanes für die Windenergienutzung und weiteren dafür notwendigen Planverfahren (Erarbeitung der fachlichen Grundlagen, Abstimmung mit Fachbehörden, Abwägung),
  • Mitwirkung am Verfahren zur Teilfortschreibung des Regionalplanes für die Windenergienutzung und weiteren dafür notwendigen Planverfahren (Vor- und Nachbereitung der Sitzungen der Gremien des RPV, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Beteiligungsverfahren),
  • Mitwirkung an informellen Projekten, bei denen der Regionale Planungsverband beteiligt ist,
  • Mitwirkung an weiteren raumordnerischen Aufgaben im Zusammenhang mit Erneuerbaren Energien,
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Planungen für erneuerbare Energien.

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelor) in der Fachrichtung Raumplanung, Stadt- und Regionalplanung, Geographie, Landschaftsplanung oder eines vergleichbaren Studienganges,
  • berufliche Erfahrungen im Themenbereich erneuerbare Energien, insbesondere Windenergie, sind von Vorteil,
  • anwendungsbereite Kenntnisse in den MS-Office-Programmen,
  • Kenntnisse in GIS-Programmen (Arc-GIS, Quantum GIS)
  • strukturierte, ergebnisorientierte und dabei kooperative Arbeitsweise, Engagement sowie Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • sicheres Urteilsvermögen und Auftreten sowie sachbezogenes Durchsetzungsvermögen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem breitgefächerten Aufgabenfeld,
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit),
  • eine zusätzliche Altersversorgung (ZVK Sachsen),
  • eine freundliche und aufgeschlossene Arbeitsatmosphäre mit einem angenehmen Arbeitsumfeld,
  • attraktive und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten.

Wir bieten Ihnen ein befristetes Arbeitsverhältnis als Vollzeitstelle. Die Stelle wird bei Erfüllung der tarifrechtlichen, fachlichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA eingestuft.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Menschen mit schweren Behinderungen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten gelöscht bzw. Ihre Unterlagen vernichtet.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung senden Sie bis zum 23. Februar 2024 (Posteingang) an den

Regionalen Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien, Löbauer Straße 63, 02625 Bautzen

oder an

peggy.gaebler@rpv-oberlausitz-niederschlesien.de.

 

Hinweis:

Es erfolgt keine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ohne frankierten Rückumschlag. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

Sie befinden sich hier: Hauptseite  »  Planungsverband  »  Ausschreibungen